top of page

Trinkwasserbrunnen Sewekow

Mit dem Beschluss vom 28. März 2023 zur Errichtung des 1. öffentlichen Trinkwasserbrunnens im Verbandsgebiet hat die Verbandsversammlung die Grundlage beschlossen, Erfahrung zu den Kosten der Errichtung, der Unterhaltung und der Betreibung zu sammeln und auszuwerten.

Der Trinkwasserbrunnen im Ortsteil Sewekow der Stadt Wittstock Dosse wird für die Dauer von 5 Jahren (2023-2027) als Modellprojekt vom Wasser- und Abwasserverband Wittstock betrieben. In dieser Zeit werden keine weiteren Brunnen auf Kosten des Verbandes errichtet.

Hier können sich Besucherinnen und Besucher in der Zeit vom 01. Mai bis 31. Oktober kostenfrei mit frischen Trinkwasser versorgen.

Juni 2023

  • Herstellung des Trinkwasseranschlusses an das öffentlichen Trinkwassernetz

  • Herstellung des Sickerschachtes für das anfallende Spülwasser

  • Herrichtung der Anlage mit barrierefreiem Zugang

  • Hygienefreigabe des Gesundheitsamtes nach Beprobung gem. Trinkwasserverordnung steht noch aus

  • Das Gesundheitsamt des Landkreises Ostprignitz-Ruppin teilt am 29.06.2023 mit, dass die Trinkwasserprobe vom 27.06.2023 nicht zu beanstanden ist und der Trinkwasserbrunnen somit freigegeben ist.


01. Juli 2023

  • Übergabe des Trinkwasserbrunnens an die Öffentlichkeit im Rahmen eines Kinderfestes in der Ortschaft Sewekow.

bottom of page