Tarife

Beiträge und Kostenerstattungen Wasserversorgung

 

a) Einmalige Anschlussbeiträge

Die Wasserbeitragssatzung vom 01.09.2005 in der Fassung der 2. Änderungssatzung vom 18.06.2009 ist mit Wirkung vom 01.09.2011 außer Kraft getreten. Im Geschäftsbereich Wasserversorgung werden keine einmaligen Anschlussbeiträge erhoben.

 

b) Kostenerstattung für Trinkwasserhausanschlüsse

Die Aufwendungen für die Herstellung, Erneuerung, Veränderung und Beseitigung sowie für die Unterhaltung der Trinkwasserhausanschlüsse sind dem Verband entsprechend der Kostenerstattungssatzung Wasserversorgung vom 23.08.2011 in der tatsächlich entstandenen Höhe zu erstatten, einschließlich 7 % Umsatzsteuer.

 

 

Beiträge und Kostenerstattungen Schmutzwasserentsorgung

 

a) Einmalige Anschlussbeiträge

Die Schmutzwasserbeitragssatzung vom 01.12.2015 ist mit Wirkung vom 01.01.2017 außer Kraft getreten.

Im Geschäftsbereich Schmutzwasserentsorgung werden künftig keine einmaligen Beiträge mehr erhoben. 

Die bis dahin veranlagten Beiträge werden auf Grundlage des Beschlusses der Verbandsversammlung vom 06.12.2016 und 20.12.2016 bis Ende 2019 freiwillig an die aktuellen Grundstückseigentümer erstattet.

 

b) Kostenerstattung für Schmutzwasserhausanschlüsse

Die Satzung über die Erhebung von Kostenerstattungen für die öffentliche Schmutzwasserentsorgung des Wasser- und Abwasserverbandes Wittstock ist mit Wirkung vom 01.01.2017 in Kraft getreten. Die Aufwendungen für die Herstellung, Erneuerung, Veränderung und Beseitigung sowie für die Unterhaltung der Schmutzwasserhausanschlüsse einschließlich des Kontrollschachtes auf dem Grundstück sind dem Verband in der tatsächlich entstandenen Höhe zu erstatten.