Nachrichten

27.07.2021: Aufgrund technischer Probleme mit dem Telefonanschluss ist der Wasser- und Abwasserverband Wittstock aktuell nur eingeschränkt telefonisch über die zentrale Rufnummer 03394-47600 ... [mehr]

 

20.05.2021: Der Wasser- und Abwasserverband Wittstock hat bereits im Januar die Baumaßnahme zur Erneuerung der Trinkwasserleitung in der Ortslage Dranse öffentlich ausgeschrieben.  Insgesamt sechs ... [mehr]

 

11.05.2021: Zum 01.01.2021 sind für die Entleerung der abflusslosen Sammelgruben und Kleinkläranlagen  im Verband Schlauchgebühren zur Verlegung einer Saugleitung durch den Entsorgungsdienstleister ... [mehr]

 

03.03.2021: Über längere Zeit stehendes Wasser neigt zur Verkeimung! Am 01.03.2021 konnten die Friseure & Hairstylisten Ihre Läden wieder öffnen und die Politik berät aktuell über eine weitere ... [mehr]

 

1. Bauabschnitt zur Verbesserung der Energieeffizienz an der Kläranlage Wittstock abgeschlossen

10.02.2021: Der Wasser- und Abwasserverband Wittstock hat zur Umsetzung des Ziels zur CO2-Reduzierung umfangreiche Erneuerungsmaßnahmen an der Kläranlage Wittstock geplant. Für die umzusetzenden Maßnahmen ... [mehr]

 

22.01.2021: Die persönlichen Sprechzeiten der Verwaltung des WAV Wittstock werden auch weiterhin ausgesetzt.   Unsere Mitarbeiter sind im Dienst und werden Ihre Fragen und Anliegen, wie gewohnt, ... [mehr]

 

04.01.2021: Wir wünschen all unseren Kunden einen guten Start ins neue Jahr 2021. Vor allem aber wünschen wir Gesundheit und Durchhaltevermögen, um die Corona-Krise gut zu überstehen.   Unsere ... [mehr]

 

22.12.2020: Der Wasser- und Abwasserverband Wittstock hat Ende 2016 die Rückzahlung aller Anschlussbeiträge für die Anschlussmöglichkeit an das zentrale Abwasserentsorgungsnetz beschlossen. Ab dem Jahr 2016 ... [mehr]

 

WAV nutzt seit 16.12.2020 Sonnenenergie und reduziert auch noch CO2 dabei

21.12.2020: Die mit Mitteln aus dem Förderprogramm "RENplus 2014-2020" der europäischen Union finanzierte Photovoltaikanlage der Kläranlage Wittstock ist am 16.12.2020 erfolgreich in Betrieb genommen ... [mehr]

 

18.12.2020: Die Verbandsversammlung des Wasser- und Abwasserverbandes Wittstock tagte am 08.12.2020 auf der Kläranlage Wittstock.   Auf der Tagesordnung zur Beschlussfassung standen folgende ... [mehr]

 

Neubau der Photovoltaik-Anlage auf der Kläranlage Wittstock schreitet voran

19.10.2020: Auf der Kläranlage Wittstock wird in diesem Jahr eine Photovoltaikanlage in der Größe von 84,5 kWp errichtet. Diese Maßnahme wurde durch den Wasser- und Abwasserverband Wittstock öffentlich ... [mehr]

 

Auf dem Foto ist das Logo des Bundesumweltministeriums, bestehend aus einem schwarzen Bundesadler, einem Streifen in den Farben schwarz, rot und gold sowie dem Schriftzug Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit sowie das Logo der Nationalen Klimaschutzinitiative, bestehend aus einer Erdkugel in den Farben blau und weiss sowie dem Schriftzug Nationale Klimaschutzinitiativem, zu sehen

01.10.2020: Mit der Nationalen Klimaschutzinitative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre ... [mehr]

 

03.07.2020: Der Bundesrat hat am 29.06.2020 dem CORONA-Konjunkturpaket zugestimmt.   Die Änderungen, insbesondere zur bis zum 31.12.2020 befristeten Umsatzsteuerabsenkung von 7% auf 5% (z.B. Trinkwasser) ... [mehr]

 

26.06.2020: Die Verbandsversammlung des Wasser- und Abwasserverbandes Wittstock hat in ihrer Sitzung am 22.06.2020 die 2. Änderungssatzung zur Satzung über die Entwässerung der Grundstücke und den Anschluss ... [mehr]

 

Unser Projekt ist EFRE gefördert

18.06.2019: Sachbericht zur Erstellung einer Energiestudie zur CO2-Reduzierung in der Kläranlage Wittstock   Der Wasser- und Abwasserverband Wittstock entsorgt und reinigt das Schmutzwasser der Stadt ... [mehr]

 

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.